Der Friedhof wurde im Jahre 1967 in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Benediktiner-Klosters zu Cismar angelegt. Bei einem Spaziergang um das Kloster erreicht man die Ruhestätten über die hölzerne Brücke des Klostergrabens sowie vom Parkplatz.

Nach dem Vorbild der nordischen Rasenfriedhöfe sind die Gräber mit halbkreisförmiger Beetbepflanzung vor dem Stein angelegt.

Friedhof Cismar im Herbst

Auf dem Ehrenfriedhof befindet sich Gedenken an die gefallenen Soldaten ein Ehrenmal.

 

Friedhofssatzung Download